AfD, quo vadis?

Die AfD ist sei einiger Zeit sehr mit sich selbst beschäftigt. Für eine junge Partei hat sie große, ja überragende Wahlsiege gefeiert und dennoch, vielleicht auch gerade deshalb, wird sie gerade durchgeschüttelt. Grundsätzlich kann man zwischen zwei Hauptströmungen unterscheiden: den „Höckeanern“ und den „Petry-Jüngern“. Wobei es so aussieht, als ob die Höckeaner nichts anderes wollen…

Dem Deutschen Volke

Als ich vor ein paar Tagen ein Bißchen in YouTube herumgesurft bin, stieß ich auf folgendes Interview vom Bundesvorsitzenden des AfD-Mittelstandsforums Hans-Jörg Müller mit dem russischen Sender RT. Es ging wie immer um die Flüchtlingsproblematik und es wurden die schon bekannten Fragen gestellt und es kamen die bekannten Antworten. Doch dann, gegen Ende dieses Interviews…

Land der Opfer zukunftslos

Nach dem letzten großen Krieg haben sich die Vertreter der beiden ehemaligen Erbfeinde, Deutschland und Frankreich, gedacht, daß Kriege wohl doch nicht so gut sind. Aus dieser Überlegung wurde über eine wirtschaftliche Zusammenarbeit nachgedacht, hinter dem Rücken von Deutschland auch über eine Schwächung Deutschlands, deren Ergebnis die heutige Europäische Union ist. Frei nach dem Motto…

Sankt Adolf

Was für ein Gassenhauer! 71 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges ist Adolf Hitler immer noch auf Welttournee. Immer anwesend. Wie der Geist aus der Flasche, wird er immer dann herausgeholt wenn der Journaille nichts mehr einfällt. Hier aufzuzählen, wer aller als Nazi bezeichnet wurde in den letzten Jahrzehnten würde bei weitem den Rahmen…